Kriya Yoga 2022 mit und durch Shibendu Lahiri

im Seminarhaus Shanti Bad Meinberg
Anmelden zur EinweihungAnmelden zum Retreat

Einweihung in den originalen Kriya Yoga

vom Freitag 2. – Sonntag 4. September 2022

durch den Urenkel Lahiri Mahasayas, Shibendu Lahiri

Englisch mit deutscher Übersetzung

 

Mini-Kriya-Retreat

vom Montag 5. – Donnerstag 8. September 2022

mit den Urenkel Lahiri Mahasayas, Shibendu Lahiri

Englisch mit deutscher Übersetzung

 

Häufig gestellte Fragen zur Einweihung (FAQ)

Was sind die Voraussetzungen für die Einweihung

Nur ein ehrlicher Wunsch, Kriya Yoga zu erlernen.

Wie sollte ich mich auf die Einweihung vorbereiten?

Ein Assistent wird beim Einführungsvortrag am Freitagabend etwas dazu sagen. Wer aus irgendeinem Grund nicht an diesem Vortrag teilnehmen kann, sollte die Botschaft Nr. 53 lesen und sich mit einem Assistenten in Verbindung setzen, um weitere Anweisungen zu erhalten.

Vor der Einweihung sollte man Duschen und nichts essen oder trinken. Als Opfergaben an den Guru (die zum größten Teil wieder an die Teilnehmer verteilt werden, sind mitzubringen: eine (Kokos-)Nuss, 5 verschiedene Blumen, 4 verschiedene milchhaltige Süßigkeiten, 5 verschiedene Obstsorten, Räucherwerk, eine Spende an den Guru in einem Umschlag. Die Bedeutung dieser Opfergaben wird erklärt.

Was ist, wenn ich nicht auf dem Boden sitzen kann oder andere körperliche Beschränkungen mitbringe?

Das Haus Shanti ist barrierefrei. Bei den Veranstaltungen kann man sich gern auf einen Stuhl setzen. Auch die Übungen kann man gut auf einem Stuhl ausführen. Bitte wende bei weiterem Klärungsbedarf an den Veranstalter.

Ich bin bereits von jemand anders in den Kriya-Yoga eingeweiht. Ist das was für mich?

Auch wer schon woanders in den Kriya-Yoga eingeweiht ist, kann gerne teilnehmen, um vielleicht zu sehen, wie sich seine Kriya-Techniken von denen Shibendu Lahiris unterscheiden. Unter bestimmten Voraussetzungen und nach Absprache mit Shibendu Lahiri kann sich ein langjähriger Kriyaban auch gleich in die nächste Einweihungsstufe einweihen lassen..

Gibt es spezielle Übernachtungstarife?

Das Seminarhaus Shanti Bad Meinberg bietet ausreichend Übernachtungsmöglichkeiten mit sehr günstigen Konditionen.  Die Tarife im Einzelnen kannst du auf den Seiten des Hauses Shanti-Preise einsehen (dort Halbpension – zwei Hauptmalzeiten).Man kann auch gerne früher an oder später abreisen, dann zahlt man für diese Tage aber den Individualgasttarif..

Gibt es auch ein Retreat wie in anderen Ländern.

Seit 2017 gibt Shibendu Lahiri auch Mini-Retreats, wenn er in Deutschland ist. Einem Retreat mit Shibendu Lahiri geben in der Regel ausgewählte Botschaften von ihm die Struktur. Diese führt Guruji aus und reichert sie mit Geschichten und seinem Erfahrungsschatz an. Natürlich praktizieren wir im Rahmen eines Retreats zum Einüben auch gemeinsam.

Falls ich diese Einweihung verpasse, wie bekomme ich Informationen über zukünftige Einweihungen von Shibendu Lahiri.

Die zentrale Webseite mit dem internationalen Veranstaltungsprogramm findet sich hier www.kriyayogalahiri.com.

Was kostet das Ganze?

,Registrierung und die Einweihungsveranstaltung selbst sind kostenlos.

Transport und Übernachtung regelst du selbst (wer nicht im Seminarhaus Shanit übernachtet, bucht den Heimschläferplatz ) .

Fr. – So., incl. 4 Mahlzeiten, 1 Yoga-Stunde
im Einzelzimmer: 124,50 €
im Doppelzimmer: 91,50 €
im Vierbettzimmer: 73,50 €
im Zelt/Wohnmobil/als Heimschläfer: 62,50 €

Auch Tagesgäste müssen sich bei Yoga Vidya anmelden (bis spätestens 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn). D.h. jeder Teilnehmer registriert sich einmal für die Einweihungsveranstaltung und meldet sich auch im Seminarhaus Shanti an.

Wer sowohl Einweihung als auch Retreat bucht und im Seminarhaus Shanti bleibt, muss noch eine zusätzliche Nacht von Sonntag auf Montag bezahlen.

https://www.yoga-vidya.de/seminarhaus-shanti/kontakt/

 Zur Einweihung bringt man als Gaben (die wieder ausgeteilt werden) Früchte, Blumen, eine (Kokos-)Nuss, Räucherwerk und Süßigkeiten mit, außerdem gibt man dem Guru in einem Umschlag eine in der Höhe frei gewählte Spende (Guru-Dakshina) und wenn du willst, kannst du auch für die Organisation etwas spenden. Siehe dazu auch den gesonderten Beitrag.

Häufig gestellte Fragen zum Retreat (FAQ)

Was sind die Voraussetzungen für das Retreat?

Wer am Retreat teilnehmen will, muss vorher in den Kriya-Yoga durch Shibendu Lahiri eingeweiht sein. Die Einweihung kann aber ohne Weiteres am Wochenende zuvor erfolgen. Bitte registriere dich für das Retreat gesondert hier.

Wie sollte ich mich auf das Retreat vorbereiten?

Wer bereits eingeweiht ist, kann an der Einweihung am Wochenende zuvor noch einmal teilnehmen, muss aber nicht. Ansonsten ist eine regelmäßige Kriya-Praxis wünschenswert, aber das ist keine Voraussetzung. Beim Kriya-Yoga ist die Praxis mehr etwas Privates. Wir praktizieren gemeinsam um zu lernen. Beim Retreat geht es mehr um Satsang, Teilhabe am Guru, Weisheitsvermittlung, Austausch und auch gesellige Freude

Was ist, wenn ich nicht auf dem Boden sitzen kann oder andere körperliche Beschränkungen mitbringe?

Das Haus Shanti ist barrierefrei. Bei den Veranstaltungen kann man sich gern auf einen Stuhl setzen. Auch die Übungen kann man gut auf einem Stuhl ausführen. Bitte wende dich bei weiterem Klärungsbedarf an den Veranstalter.

Ich bin bereits von jemand anders in den Kriya-Yoga eingeweiht. Ist das was für mich?

Eine andere Kriya-Einweihung ist nur von Vorteil. Voraussetzung für die Teilnahme am Retreat ist aber eine Einweihung bei Shibendu Lahiri. Man kann sich jedoch am Wochenende zuvor ohne Weiteres einweihen lassen.

Gibt es spezielle Übernachtungstarife?

Das Seminarhaus Shanti Bad Meinberg bietet ausreichend Übernachtungsmöglichkeiten mit sehr günstigen Konditionen.  Die Tarife im Einzelnen kannst du auf den Seiten des Hauses Shanti-Preise einsehen (dort Halbpension – zwei Hauptmalzeiten).Man kann auch gerne früher an oder später abreisen, dann zahlt man für diese Tage aber den Individualgasttarif.

Wie läuft das Retreat ab

Jeder, der durch Shibendu Lahiri eingeweiht ist, kann an dem Retreat teilnehmen. Für den Retreat ist eine gesonderte Registrierung nötig, einmal hier beim Veranstalter und auch beim Seminarhaus. Der Retreat beginnt am Montag Abend mit Vorstellung des Programms und einer ersten Vortragseinheit. Danach wird möglicherweise noch getanzt und gesungen.

Wer will, kann immer morgens gemeinsam mit anderen Teilnehmern praktizieren und dabei Fragen an erfahrene Kriyabans stellen. Einem Retreat mit Shibendu Lahiri geben in der Regel ausgewählte Botschaften von ihm die Struktur. Diese erläutert Guruji ausführlicher und reichert sie mit Geschichten aus seinem Erfahrungsschatz an.

Die zu behandelnden Botschaften können die Schüler auswählen. Die gesamten Botschaften findet man auf der Seite www.kriyayogalahiri.com. Auf Englisch sind dort die Botschaften vollständig. Von diesen sind inzwischen viele ins Deutsche übersetzt. Jeder kann bis 15. Oktober 2018 einen oder mehrere Botschaftswünsche einreichen, die wir uns bemühen zu berücksichtigen.

Die relevanten Botschaften werden für den Retreat übersetzt (falls noch nicht geschehen) und in gedruckter Form verteilt. Weitere wahrscheinliche Programmpunkte: gemeinsamer Spaziergang, gemeinsame Besichtigung, Puja, Fragenbeantwortung, Einweihung in die höheren Kriyas für Berechtigte am Donnerstag Morgen

Vorläufiger Ablaufplan Retreat

Falls ich diese Einweihung verpasse, wie bekomme ich Informationen über zukünftige Einweihungen von Shibendu Lahiri.

Die zentrale Webseite mit dem internationalen Veranstaltungsprogramm findet sich hier www.kriyayogalahiri.com.

Was kostet die Teilnahme am Retreat?

Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben.

Transport und Übernachtung regelst du selbst (wer nicht im Seminarhaus Shanti übernachtet, bucht den Heimschläferplatz ) .

Mo. – Do., incl. 2 Mahlzeiten pro Übernachtung, 1 Yoga-Stunde
im Einzelzimmer: 171,75 €
im Doppelzimmer: 122,25 €
im Vierbettzimmer: 95,25 €
im Zelt/Wohnmobil/als Heimschläfer: 78,75 €

Auch Tagesgäste müssen sich im Seminarhaus Shanti anmelden (bis spätestens 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn). D.h. jeder Teilnehmer registriert sich auch im Seminarhaus an.

Kontaktiere das Seminarhaus Shanti

Wer beides buchen möchte zahlt auch noch eine Zusatznacht von Sonntag auf Montag

Der originale Kriya Yoga

Paramahamsa Yogananda erzählt in seiner Autobiographie. Wie der Kriya Yoga in die Welt kam. Seit Lahiri Mahasaya tragen viele Linien den Kriya Yoga weiter.

Durch die Jahre und vielen Verzweigungen kam es auch zu vielen Abänderungen in den vielen Kriya-Yoga Linien. Dabei behaupten viele Linien, dass sie den originalen Kriya Yoga vermitteln, den auch Lahiri Mahasaya gelehrt hat. Sonderbarerweise weichen jedoch die gelehrten Praktiken solche Kriya-Linien weit voneinander ab.

In der Familientradition der Lahiris ist der Kriya Yoga von Generation zu Generation weitergegeben worden und es wurde darauf geachtet, dass keine Änderungen vorgenommen werden. Deshalb kann man davon ausgehen, dass Shibendu Lahiri, der Urenkel Lahiri Mahasayas, weitgehend die originalen Praktien vermittelt. Es können also nicht alle, die von sich behaupten, den originalen Kriya Yoga zu vermitteln auch,

 

Shibendu Lahiri

Shibendu Lahiri

Geboren 1938. Verheiratet. Hat drei Kinder. Arbeitete als hoher Regierungsbeamter in Mumbai. Wurde von seinem Vater Satya Charan Lahiri kurz vor dessen Ableben beauftragt, die Familientradition fortzuführen. Shibendu Lahiri lehnte zunächst ab, weil er sich der Aufgabe nicht gewachsen sah und selbst kaum Verbindung zu den Anhängern seines Vaters hatte. Dieser sagte ihm aber, er brauche sich keine Sorgen zu machen. viele Menschen würden zu ihm kommen und er würde in viele Länder reisen, um die Sehnsucht der Menschen nach dem Kriya zu stillen. So ist es auch gekommen.

Babji

Babji

Der sagenumwogene Meister, der Hüter des Kriya-Yoga. Er offenbarte sich in den 60er Jahren des 19. Jahrhunderts Lahiri Mahasaya, als dieser sich beruflich in Raniket aufhielt, erweckte in ihm die Erinnerung an eine frühere Inkarnation als Yogi, weihte ihn in die Kriya-Techniken ein und beauftragte ihn, diese Techniken an Suchende weiterzugeben.

Lahiri Mahasaya

Lahiri Mahasaya

geboren 1828 in Bengalen, hieß mit bürgerlichem Namen Shyama Charan. Er war Familienvater mit zwei Söhnen und lebte in Benares (heute Varanasi), als er von Babaji in den Kriya Yoga erhielt. Danach wird er noch Vater von drei Töchtern, lebt in bescheidenen Verähltnissen weiter, arbeitet bis zum Erhalt der Pension in seinem Beruf und bessert als Hauslehrer die Familienkasse auf.  Viele, sogar aus seinem engsten Verwandtenkreis, wissen nicht, dass nachts Suchende aus Nah und Fern zu ihm kommen, um von ihm in den Kriya-Yoga eingeweiht zu werden.  Lahiri Mahasaya verabschiedet sich 1895 aus dieser Welt.

Tinkari Lahiri

Tinkari Lahiri

Geboren 1863 als ältestes Kind von 5 Geschwistern Lahiri Mahasayas. Gestorben 1934

Satya Charan

Satya Charan

Als Satya Charan erst 8 Jahre alt war,  sprach sein Vater Tinkari Lahiri, dass sein jüngster Sohn geboren worden sei, die Familien-Traditionren weiterzuführen und als Ansprechpartner der spirituellen Gemeinde zur Verfügung stehen würde. Satya Charan lebte von 1905 bis 1987. Als er sein Ende kommen sah, bereitete er seinen Sohn darauf vor, die Familientradition weiterzuführen.

Bald ist es wieder soweit!

Seit 2015 weihte Shibendu Lahiri jährlich in Bad Meinberg in den Kriya Yoga ein. Leider fielen in den letzten beiden Jahren die geplanten Veranstaltungen aus.

Der Einführungsvortrag beginnt in genau ...

Day(s)

:

Hour(s)

:

Minute(s)

:

Second(s)

Ablauf der Einweihung

Freitag, 2. September 2022

Die meisten Zeitangaben sind nur ungefähr. Oft wird am Ende eines Abschnitts vereinbart, wann und wie es weitergeht.

Ankommen ab 14: 00 Uhr

Anreise, die Einzelheiten der Übernachtung regelt jeder selbst mit dem Seminarhaus Shanti. Weitere Infos.

Die Zimmer können ab 15:00 Uhr bezogen werden

An dem Wochenende ist eine Yoga-Stunde kostenlos. Wer Lust hat und rechtzeitig ankommt, geht um 16:30 Uhr am besten gleich in die Yoga-Stunde, da es ungewiss ist, ob noch einmal Zeit dazu sein wird.

Abendessen 17:30 - 19:00 UHr

Das Abendessen gibt es im Speisesaal von Yoga Vidya im Erdgeschoss des mittleren Baus „Mahameru“. Vom Haus Shanti sind es bis dorthin 50 – 100 m. Wer nicht im Seminarhaus Shanti übernachtet, bucht sich als Heimschläfer ein und zahlt somit die Seminarhauspauschale inklusive der Mahlzeiten. Abendessen gibt eszwischen 17:30 Uhr und 19:00 Uhr. Da die Yoga Stunden so um 18:00 Uhr enden ist es gut davor oder einige Zeit später zum Essen zu gehen.

Einführungsvortrag 19:30

Dieser Einführungsvortrag ist Voraussetzung für die Einweihung an den beiden folgenden Tagen. Der Zugang ist für alle frei. D.h., registrieren muss man sich nur für die Veranstaltungen der folgenden Tage. Nach diesem Vortrag schreibt man sich in die Einweihungsliste ein.

Nachtruhe ab 22:45 Uhr

Im Haus Yoga Vidya beginnt die Nachtruhe ab 10:45 Uhr. Danach bitte nicht mehr sprechen oder Lärm machen. Gute Nacht.

Samstag, 3. September

Einweihung in Kriya-Techniken

Die genauen Uhrzeiten hängen von der Anzahl der Teilnehmer ab.

1. Teil der Einweihung

Am Morgen, vor Veranstaltungsbeginn, gibt man die Einweihungsgaben (bis auf das Kuvert) ab. Der Einweihungstag beginnt mit einer Einführung. Danach tastet der Meister die Chakren jedes Einzuweihenden ab (bis man da dran war, sollte man nichts essen oder trinken). Die Einweihungsgaben werden an diejenigen, die abgetastet sind, verteilt. Auch die Helfer und Organisatoren bekommen davon etwas ab.

Brunch von 10:30 - 12:00

Wer mit dem Chakren-Abtasten durch ist, hat Pause und kann auch in den Speisesaal zum Essen gehen.

2. Teil Einweihung - Erklärung der Techniken

Nun werden die Techniken ausführlich erklärt, gezeigt und etwas eingeübt.

Rest des Tages frei

Sind die Techniken alle besprochen, steht der Rest des Tages zur freien Verfügung. Die genaue Urzeit, wann wir fertig werden, hängt von der Teilnehmerzahl und anderen Faktoren ab. Es kann auch sein, dass wir bis zum Abendessen beschäftigt sind.

Sollten wir um 16:00 Uhr fertig sein (was leider eher unwahrscheinlich ist), kann man auch kostenlos in eine Yoga-Stunde von Yoga-Vidya gehen (an dem Wochenende ist eine Yoga-Stunde frei, jede weitere kostet 9 €).

Von 18 bis 19 Uhr gibt es wieder Abendessen und man kann auch gerne um 20:00 Uhr beim Yoga-Vidya Samstag-Abend-Satsang im Shivananda-Saal mitmachen.

Über die vielfältigen Angebote und Möglichkeiten am Ort informiert man sich am besten auf den Seiten des Seminarhauses Shanti.

Sonntag, 4. September

Es wird neben weiterer Theorie die Techniken wiederholt und gemeinsam geübt. 

Vormittag Vortrag

Es geht um die Einordnung des Kriya Yoga in den Ashtanga Yoga

Brunch von 10:30 - 12:00 Uhr

Büffet im Speisesaalt von  Mahameru..

Gemeinsames Praktizieren

In Kleingruppen werden die Techniken noch einmal durchgesprochen, Fragen geklärt und gemeinsam praktiziert. Für alle, die nur für die erste Einweihung kommen (was die Regel sein wird), ist damit das Programm beendet.

Ende - Verabschiedung

Die Einweihung Ende in der Regel zwischen 15:00 und 16:00 Uhr.

Ablauf des Retreats

Montag, 5. September 2022

Viele Zeitangaben sind nur ungefähr. Meist wird am Ende eines Abschnitts vereinbart, wann und wie es weitergeht.

Anreise 14: 00 Uhr

Anreise, Die Einzelheiten der Übernachtung regelt jeder selbst mit dem Seminarhaus Shanti. Weitere Infos.

Die Zimmer können ab 15:00 Uhr bezogen werden

Im Rahme des Retreats kann man an einer Yoga-Stunde des Hauses kostenlos teilnehmen. 

16:30 - 17:45 Begrüßung und Einführung

Die Retreat-Hefte mit den zu behandelnden Botschaften werden verteilt. Einführende Worte.

Abendessen 17:30 - 19:00

Das Abendessen gibt es im Speisesaal von Yoga Vidya im Erdgeschoss des mittleren Baus „Mahameru“. Vom Haus Shanti sind es bis dorthin 50 – 100 m. Wer nicht im Seminarhaus Shanti übernachtet, bucht sich als Heimschläfer ein und zahlt somit die Seminarhauspauschale inklusive der Mahlzeiten. Abendessen gibt eszwischen 17:30 Uhr und 19:00 Uhr.

19:00 - 20:30 Lehreinheit 1

Meist gehen wir der Reihe nach durch die Botschaften des Retreat-Heftes. Den Rest ergibt die Inspiration. Zwischendurch kann der körperliche Aspekt von Ashtanga Yoga praktiziert werden.

ab 22:45 Uhr Nachtruhe

Im Haus Yoga Vidya beginnt die Nachtruhe ab 10:45 Uhr. Danach bitte nicht mehr sprechen oder Lärm machen. Gute Nacht.

Dienstag, 6. September
6:30 - 7:00 Aufstehen und fertig machen
7:00 - 9:00 Gemeinsame Praxis

Vor allem für die neu Eingeweihten ist es wichtig, in der gemeinsamen Praxis eine Routine  zu gewinnen und alle Fragen zur richtigen Ausführung der Übungen zu klären. Die alten Kriyabans unterstützen dabei die neuen Kriyabans.

9:00 - 9:30 Kleiner Imbiss

Wer will kann etwas Früchte (vom Speisesaal oder vom Vortag), Wasser oder Tee (Teestationen) zu sich nehmen.

9:30 - 11:00 Lehreinheit 2

Meist gehen wir der Reihe nach durch die Botschaften des Retreat-Heftes. Den Rest ergibt die Inspiration. Zwischendurch kann der körperliche Aspekt von Ashtanga Yoga praktiziert werden.

11:00 – 12:00 Brunch

Im Speisesaal

12:00 - 13:30 Lehreinheit 3

Meist gehen wir der Reihe nach durch die Botschaften des Retreat-Heftes. Den Rest ergibt die Inspiration.

13:30 - 14:00 Spaziergang oder Ruhen.

Wird ein gemeinsamer Spaziergang angeboten, kann man teilnehmen. Ansonsten Zeit zur freien Verfüung.

14:00 - 17:00 Zeit für eine Exkursion

Vor Ort müssen die Teilnehmer zusammen mit Shibendu Lahiri entscheiden, was sie mit dieser Zeit anfangen.

17:30 - 19:00 Abendessen

Im Speisesaal

19:00 - 20 - 00 Lehreinheit 4

Meist gehen wir der Reihe nach durch die Botschaften des Retreat-Heftes. Den Rest ergibt die Inspiration. Zwischendurch kann der körperliche Aspekt von Ashtanga Yoga praktiziert werden.

20:00 - 21:00 Chanting und Tanz

Je nach allgemeiner Befindlichkeit können wir noch gemeinsam etwas singen und tanzen. Man kann um 8:00 auch am Satsang des Hauses teilnehmen.

ab 22:45 Nachtruhe
Mittwoch, 7. September
6:30 - 7:00 Aufstehen und fertigmachen
7:00 - 9:00 Gemeinsame Praxis

Vor allem für die neu Eingeweihten ist es wichtig, in der gemeinsamen Praxis eine Routine  zu gewinnen und alle Fragen zur richtigen Ausführung der Übungen zu klären. Die alten Kriyabans unterstützen dabei die neuen Kriyabans.

9:00 - 9:30 Kleiner Imbiss

Wer will kann etwas Früchte (vom Speisesaal oder vom Vortag), Wasser oder Tee (Teestationen) zu sich nehmen.

9:30 - 11:00 Einweihung in höhere Kriyas

Wer will und dazu berechtigt ist (in der Regel Absolvierung des Übungsprogramms der letzten Einweihung), kann in höhere Kriyas eingeweiht werden. Wende dich an die Organisatoren. 

11:00 – 12:00 Brunch

Im Speisesaal

12:00 - 13:30 Lehreinheit 5

Meist gehen wir der Reihe nach durch die Botschaften des Retreat-Heftes. Den Rest ergibt die Inspiration. Zwischendurch kann der körperliche Aspekt von Ashtanga Yoga praktiziert werden.

13:30 - 14:00 Spaziergang oder Ruhen.

Wird ein gemeinsamer Spaziergang angeboten, kann man teilnehmen. Ansonsten Zeit zur freien Verfüung.

15:00 - 16:30 Lehreinheit 6

Meist gehen wir der Reihe nach durch die Botschaften des Retreat-Heftes. Den Rest ergibt die Inspiration. Zwischendurch kann der körperliche Aspekt von Ashtanga Yoga praktiziert werden.

16:30 - 17:00 Teepause

Man kann sich an den Teestationen mit Wasser oder Tee versorgen. 

17:00 - 18:00 Lehreinheit 7

Meist gehen wir der Reihe nach durch die Botschaften des Retreat-Heftes. Den Rest ergibt die Inspiration. Zwischendurch kann der körperliche Aspekt von Ashtanga Yoga praktiziert werden.

17:30 - 19:00 Abendessen

Im Speisesaal

19:00 - 20 - 00 Lehreinheit 8

Meist gehen wir der Reihe nach durch die Botschaften des Retreat-Heftes. Den Rest ergibt die Inspiration.

20:00 - 21:00 Chanting und Tanz

Je nach allgemeiner Befindlichkeit können wir noch gemeinsam etwas singen und tanzen. Man kann um 8:00 auch am Satsang des Hauses teilnehmen.

ab 22:45 Uhr Nachtruhe
Donnerstag, 8. September
6:30 - 7:00 Aufstehen und fertig machen
7:00 - 9:00 Gemeinsame Praxis

Vor allem für die neu Eingeweihten ist es wichtig, in der gemeinsamen Praxis eine Routine  zu gewinnen und alle Fragen zur richtigen Ausführung der Übungen zu klären. Die alten Kriyabans unterstützen dabei die neuen Kriyabans.

9:00 - 9:30 Kleiner Imbiss

Wer will kann etwas Früchte (vom Speisesaal oder vom Vortag), Wasser oder Tee (Teestationen) zu sich nehmen.

9:30 - 11:00 Lehreinheit 8

Meist gehen wir der Reihe nach durch die Botschaften des Retreat-Heftes. Den Rest ergibt die Inspiration. Zwischendurch kann der körperliche Aspekt von Ashtanga Yoga praktiziert werden.

11:00 – 12:00 Brunch

Im Speisesaal

12:00 - 13:30 Lehreinheit 10

Meist gehen wir der Reihe nach durch die Botschaften des Retreat-Heftes. Den Rest ergibt die Inspiration.

13:30 - 14:00 Teepause

Man kann sich an den Teestationen mit Wasser oder Tee versorgen. 

14:00 - 15:00 Fragen und Antworten

Die Teilnehmer können während im Laufe der Woche annonym schriftliche Fragen einreichen. Die nun beantwortet werden. 

Ende des Retreats

Alle Zeiten ist nur ungefähre Zeiten. Vieles entwickelt sich anders und wird ad hoc geändert. Der Ablaufplan gibt nur die ungefähre Struktur wieder.

Veranstaltungsort

Seminarhaus Shanti, Bad Meinberg

Yoga Weg 1, D-32805 Horn-Bad Meinberg weitere Infos

Im großen Yoga-Zentrum Bad Meinberg hat sich das Seminarhaus Shanti in den letzen Jahren zum Geheimtipp für spirituelle Veranstatlungen jegelicher Art gemausert. Top und kostengünstige Fazilitäten (z.B. auch Kinderbetreuung), sehr gutes vegetarisches und veganes Essen und eine spirituelle Energie, die im europäischen Raum seines gleichen sucht. Ideale Bedingungen für die Einweihung in den Kriya Yoga, der potentesten Meditationstechnik.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Allerdings werden Spenden zur Deckung der Unkosten gerne entgegengenommen. Shibendu Lahiri verlangt vom Veranstalter weder Gage noch Reisekostenerstattung. Bei der Einweihung überreicht ihm jeder, der eingeweiht wird, ein sogenanntes Guru-Dakshina (eine Spende) in einem Umschlag. Um die Zimmerreservierung im Seminarhaus Shanti Bad Meinberg kümmert sich jeder selbst. Bei Angabe des Stichworts „Kriya-Einweihung“ gelten die vergünstigten Gastgruppenkonditionen. Wer nicht im Seminarhaus Shanti übernachtet, zahlt den Heimschläfrer-Tarif (und kann damit auch einmal in eine Yoga-Stunde, vier mal zum Essen und schwimmen gehen). 

Kontaktiere die Veranstaltungsbetreuung:

Anschlussstellen:
ausreichend Parkplätze vor der Haustür
Busbahnhof Kurzentrum (0.3 km)
Bahnhof Horn (4 km)
Flughafen Paderboren (51 km)
Flughafen Hannover (106 km)
Einweihung (Fr. – So.) komplett inkl. 4 Hauptmahlzeiten:
Einzelzimmer: 124,50 €
Doppelzimmer: 91,50 €
Vierbettzimmer: 73,50 €
Zelt/Wohnmobil/Heimschläfer: 62,50 €

Gastgruppenbetreuung:

Tel: +495234 87-2332

gastgruppen@yoga-vidya.de

Bildergalerie

Während der Veranstaltung werden auch Fotos gemacht. Wer nicht auf ein Bild will oder sein Bild nicht veröffentlicht sehen will, der teile das bitte dem Organisator mit.

Kriya-Einweihung-2015
Kriya-Einweihung-2016
Kriya-Einweihung-2017

Mehr Infos

Wie kam Shibendu Lahiri nach Bad Meinberg?

Wie kam Shibendu Lahiri nach Bad Meinberg?

Über 20 Jahre war ich bereits mit dem Kriya Yoga in der Tradition von Paramahansa Yogananda (Autobiographie eines Yogi, SRF) verbunden, als ich 2008 zum ersten Mal zu Yoga Vidya kam. Die Aufenthalte dort, in der Regel als Mithelfer, gaben mir entscheidende Impulse für...