Ablaufplan Retreat

, Published in Uncategorised
  • Zugriffe: 596

Ablaufplan*

(Änderungen vorbehalten)

Kriya Yoga Retreat 2019, Deutschland

5. – 8. August 2019, Seminarhaus Shanti, Bad Meinberg

 

Montag, 5. August

1400 – 1630

Anreise, Check in und Tee

1630 – 1800

Begrüßung und Einführung

1800 – 1900

Abendessen

1900 – 2030

Lehreinheit 1

2030 – 2100

Chanting & Tanz

2100 – 0630

Ruhe & Schlaf

 

Dienstag, 6. August

0630 – 0730

Aufstehen und fertig machen

0730 – 0830

Gemeinsame Kriya Praxis und gegenseitige Hilfe beim Verständnis der richtigen Ausführung der Techniken.

0830 – 0900

Früchte (Speisesaal oder vom Vortag) und Tee (Tee Stationen)

0900 – 1100

Lehreinheit 2, Ashtanga Yoga körperlicher Aspekt zwischendurch

1100 – 1200

Brunch

1200 – 1330

Lehreinheit 3

1330 – 1500

Spaziergang und Zeit zum Ruhen

1500 –

Exkursion Adlerwarte Berlebeck

 

Exkursion Adlerwarte Berlebeck

1800

Exkursion Adlerwarte Berlebeck

1800 – 1900

Abendessen

1900 – 2000

Lehreinheit 4

2000 – 2030

Chanting & Tanz

2030 – 0630

Ruhe & Schlaf

 

Mittwoch, 7. August

 

0630 – 0730

Aufstehen und fertig machen

0730 – 0830

Gemeinsame Kriya Praxis und gegenseitige Hilfe

0830 – 0900

Früchte und Tee

0900 – 1100

Einweihung in die höheren Kriyas

1100 – 1200

Brunch

1200 – 1330

Lehreinheit 5

1330 – 1500

Spaziergang und Zeit zum Ruhen

1500 – 1630

Lehreinheit 6

1630 – 1700

Teepause

1700 – 1800

Lehreinheit 7

1800 – 1900

Abendessen

1900 – 2000

Lehreinheit 8

2000 – 2030

Chanting & Tanz

2030 – 0630

Ruhe & Schlaf

 

Donnerstag, 8. August, letzter Tag des Retreats

0630 – 0730

Aufstehen und fertig machen

0730 – 0830

Gemeinsame Kriya Praxis und gegenseitige Hilfe

0830 – 0900

Früchte und Tee

0900 – 1100

Lehreinheit 9, Ashtanga Yoga körperlicher Aspekt zwischendurch

1100 – 1200

Brunch

1200 – 1330

Lehreinheit 10

1330 – 1400

Teepause

1400 – 1500

Fragen & Antworten **

 

Ende des Retreats

* Angegebene Zeiten sind nur Richtwerte. Guruji ist unsere Uhr und bestimmt Beginn und Ende.

** Die Fragen müssen vorher schriftlich bei Bernd Prokop eingereicht werden.

Drucken , E-Mail